Gehäuse SPiCboard v3

Um das neue SPIC-Board nicht ungeschützt transportieren zu müssen und die Kontakte oder Bauteile der Gefahr auszusetzen abzubrechen, habe ich dieses kleine Acryl-Gehäuse entworfen. Dieses schützt alle Bauteile vor Beschädigungen ohne die Bedienbarkeit einzuschränken. Zudem können zwei Tasterstößel aus dem 3D-Drucker hinzugefügt werden, die die bedienbarkeit erheblich vereinfachen.

Mittlerweile hat das Gehäuse in Zusammenarbeit mit dem I4 ein Update bekommen. Die Bilder zeigen noch das alte Gehäuse, das sich aber optisch nicht sonderlich unterscheidet. Fertige SPiCboard v3 in den neuen Gehäusen findet ihr bei den Übungen im Inf-Tower oder auf Anfrage beim I4.

Die Lizenz dieses Projektes läuft unter “CC BY-NC-SA: Namensnennung, nicht-komerzielle Verwendung und Weitergabe unter gleichen Bedingungen”.

Gehäuse FAU SPiCboard v3
Gehäuse FAU SPiCboard v3 oben
Gehäuse FAU SPiCboard v3 unten

Werkzeuge:

Materialien:

  • 1/2 Platte Acryl 3mm
  • PLA

Beteiligte Benutzer:

cutyno

Kosten:

5€ – 8€ €

Zeitaufwand:

1 h

Bauanleitung

Die beiliegenden Vorlagen können nach belieben Personalisiert  und ggf. mit Namen beschriftet werden.

Für das Herstellen eines Gehäuses sind ein paar einfache Schritte notwendig:

  1. Aussuchen des Materials (Acryl 3mm in beliebiger Farbe). Eine 1/4 bis halbe Platte sollte genügen.
  2. Anpassen der Vorlage an eigene Vorstellungen und Bedürfnisse.
  3. Datei auf einem FabLab Computer öffnen und auf die bereits ausgesuchte Acryl-Platte lasern. Sollte man noch nicht eingewiesen sein, kann man das schnell und einfach bei einem anwesenden Betreuer nachholen.Vor dem Lasern unbedingt die obere Folie entfernen!
  4. Restliche Folie entfernen.
  5. Nach Wunsch könnt ihr euch noch Tasterstößel im 3D-Drucker mit der angefügten STL-Datei herstellen. Erstellt gegebenfalls eine neue STL-Datei mit angepassten Maßen für euer SPiCboard.
  6. Gehäuse mit SPiCboard zusammenbauen. Das Gehäuse sollte selbstständig zusammen halten. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, könnt ihr das Gehäuse auch zusammen kleben.
  7. Fertig ist eucher SPiCboard Gehäuse zum selber bauen. Bitte hinterlasst Anmerkungen, Verbesserungen und/oder ein Dankeschön in den Kommentaren.

Vielen Dank für euer Interesse an diesem Projekt. Bitte beachtet noch die Lizenzbestimmungen.

SVG Datei des Gehäuse für das SPiCboard v3
STL Datei für die Taster des Gehäuses
Illustrator-Datei für genauere Maße und gute Bearbeitbarkeit
Ursprungsdatei der Taster zum verändern der Maße

Lizenziert unter:

CC BY-NC-SA 3.0 Deutschland