E-Werkstatt Umbau – Tag 2

Heute waren wir hauptsächlich damit beschäftigt, das Regal umzuziehen, den Rest des Doppelbodens zu entfernen und anschließend den Raum von Grund auf zu säubern und zu putzen. Zum Beispiel mussten Kleberreste des Doppelbodens, Dübel und Farbreste entfernt werden.

In Summe sind bisher 64 Personenstunden in den Umbau geflossen.

E-Werkstatt Umbau – Tag 1

Heute haben wir den Raum großteils ausgeräumt und zwei Drittel des Doppelbodens entfernt. Fünf Paletten voller Eurokisten plus div. Geräte waren es ingesamt (ca. 10-11 m³ Volumen).

In Summe sind bisher 36 Personenstunden in den Umbau geflossen.

 

E-Mails waren unzustellbar

Im Zuge eines unerwarteten Nebeneffekts ist heute, 20. November, unser E-Mail-System ausgefallen. Dies betraf alle Adressen der Domain fablab.fau.de.

Falls du im Laufe des heutigen Tages eine E-Mail an uns geschrieben hast, hast du stattdessen wahrscheinlich eine Fehlermeldung erhalten. Bitte schick deine Mail einfach nochmal. Der Ausfall wurde im Laufe dieses Abends behoben.

Umbauten im FabLab

Zum Jahreswechsel werden wir unsere komplette E-Werkstatt umbauen. Dies wird mindestens eine Woche in Anspruch nehmen. Während dieser Zeit wird das FabLab nur sehr eingeschränkt nutzbar sein!
Wir freuen uns über jede Art der Mithilfe, um möglichst schnell wieder zum normalen Betrieb übergehen zu können. Schau einfach vorbei wenn es soweit ist und pack mit an!

Workshop series: DIYbio Erlangen – Build your own biotech lab

Please check our information-page for up-to-date information on the project!

Biologic systems are amazing, but working with them is mainly limited to high-tech labs of universities or industries. This happened about 40 years ago with one technology which we all don´t want to miss in our life: Computer.

Having this technology democratized and to be found in almost every pocket is owed to creative and passionate people with a maker and hacker attitude. So now, why not biology?

“Workshop series: DIYbio Erlangen – Build your own biotech lab” weiterlesen

Lange Nacht der Wissenschaften

Liebe Freunde von Wissenschaft und Technik!

Auch dieses Jahr sind wir wieder bei der Langen Nacht der Wissenschaften am Samstag den 21.10.2017 – 18:00-01:00 vertreten. Unser Stand befindet sich vor dem Hörsaal H7 an der Technischen Fakultät im Hörsaalgebäude.

Bei uns kannst du moderne Möglichkeiten der digitalen Fabrikation wie z.B. 3D Druck von aus Mais hergestelltem Plastik und das Laserschneiden und -gravieren von Holz/Acryl bestaunen.
Im FAU FabLab erhält jedermann Zugang zu unseren Maschinen und kann dadurch (fast) alles selber herstellen und eigene Ideen zum Selbstkostenpreis umsetzen. Fast 50 Ehrenamtliche teilen gerne ihr Wissen mit dir und helfen sowohl bei der Bedienung der Maschinen als auch bei der Umsetzung der eigenen Idee.

Wir freuen uns auf Besucher aller Altersgruppen!

Link: Programmeintrag LNdW

Betreuer gesucht!

Am Montag den 23. Oktober treffen wir uns um 18:30 im Aquarium (0.031-113, Martensstr. 1) zum ersten Betreuertreffen im Wintersemester.

Alle sind eingeladen, insbesondere Betreuer und solche die es werden wollen. Wenn Du auch mit dem Gedanken spielst im FabLab dich ehrenamtlich zu engagieren, dann komm vorbei! Viele weitere Informationen zum Betreuer seien findest du auf unserer Mitmachen Seite.

Happy Hacktoberfest

Seit einigen Jahren veranstalten DigitalOcean, GitHub und andere Sponsoren das “Hacktoberfest”. Dabei versuchen Nutzer der Plattform GitHub möglichst viele Beiträge zu quelloffener Software zu erzeugen. Als Belohnung erhalten Teilnehmer, die mindestens vier Beiträge (in Form von Pull Requests) gestellt haben ein T-Shirt und schöne Aufkleber. “Happy Hacktoberfest” weiterlesen

Arbeitstreffen am kommenden Montag

Am kommenden Montag (2. Oktober bzw. Morgen) um 18:30 wollen wir mal wieder klar Schiff machen und ein Arbeitstreffen abhalten. Jeder ist eingeladen! Insbesondere wenn Du schon mal mit dem Gedanken gespielt hast Betreuer zu werden, wäre dies eine super Möglichkeit hinter die Kulissen zu schauen und andere Betreuer kennen zu lernen.

Bis Morgen um 18:30 im FabLab!