Werde Betreuer und komm zum nächsten Treffen am Montag, den 18.04 um 18:00 Uhr

Es ist mal wieder soweit: Ein neues Semester hat begonnen und wir suchen wieder Betreuer. Hast Du Interesse, ein OpenLab mit zu betreuen, viele nette Leute und eine Menge neues Wissen kennenzulernen und Teil einer tollen Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu werden — kurz, Dich zu engagieren?
Dann komm' zum nächsten Treffen am Montag, den 18.04 um 18:00 Uhr!

Alles Weitere erfährst du unter: https://fablab.fau.de/mitmachen

 

DIY Projektvorstellungen

Vor einigen Wochen haben die Studenten im Rahmen der Vorlesung "DIY: Personal Fabrication" ihre Projekte vorgestellt. Der Startschuss fiel bereits im Oktober vergangenen Jahres. Begleitend zur Vorlesung haben die Studenten ihre Entwürfe verfeinert und in die Realität umgesetzt. Mehr als 30 Studenten haben zusammen insgesamt 16 Projekte erfolgreich bearbeitet.

Neben dem Basteln war eine adäquate Dokumentation ebenso wichtig. Diese kann auf der Vorlesungsseite eingesehen werden.

Den Preis für die "pfiffigste Arbeit" erhält der "TeaMaker". Den Preis für die beste Dokumentation erhält die "Modulare LED Matrix". Herzliche Glückwünsche an die Gewinner!

 

Rette das Universum!

okay, vielleicht nicht das ganze Universum, aber den einen oder anderen Benutzer, und das eine oder andere defekte Gerät.

Jetzt fragst Du Dich sicher, wie Du das genau anstellen sollst. Ganz einfach: Werde Betreuer im FAU FabLab!

Da die Termine am Freitag Abend (derzeit alle zwei Wochen) immer sehr gut besucht sind, möchten wir diese gerne durch eine weitere zweiwöchige Serie von Terminen am Freitag Abend ergänzen, so dass insgesamt jede Woche ein Termin stattfindet. Deshalb suchen wir Dich!

Hast Du also interesse, alle zwei Wochen ein Lab mit zu betreuen, viele nette Leute und eine Menge neues Wissen kennenzulernen und Teil einer tollen Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu werden — kurz, Dich zu engagieren? Dann werde Betreuer! Schreib eine Email, oder komm einfach zum nächsten BetreuerTreffen, und wir werden alles weitere zusammen in die Wege leiten und Dir helfen, alle notwendigen Fähigkeiten zu erlernen.

Wir freuen uns auf Dich!

Das FAU FabLab-Team

P.S.: Auch wenn Du Freitag Abend keine Zeit hast, bist Du natürlich herzlich willkommen. Wir haben genug Termine an anderen Tagen, bei denen Du mithelfen kannst.

 

 

Spende von rose plastic AG

Das FabLab hat dieses Jahr ein großartiges Weihnachtsgeschenk von rose plastic bekommen: das modulare AQURADO Ordnungssystem. Wir haben damit jetzt fast alle Schubladen ausgestattet, insgesamt fast 10qm!

Das Tolle an dem System ist, dass wir mit den Modulen immer flexibel auf neue Ausstattung und Werkzeuge reagieren können und so lange etwas davon haben werden. Aber seht selbst, hier drei Schubladen (knapp 1qm) im vorher/nacher-Vergleich:

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Firma rose plastic für ihre großzügige Spende bedanken. Wir sind sehr begeistert von dem System. Vielen Dank!

WeihnachtsLab

Hier ist auch eine Idee

Habt ihr schon eure Weihnachtsgeschenke? Wenn nicht, habt ihr noch eine letzte Chance für eure Lieblinge etwas von Herzen zu basteln. Am Sonntag haben wir ein zusätzliches OpenLab speziell für Weihnachtsgeschenke, betreut vom Weihnachtsmann und seinen Elfen. :-)

Mit Ideen können wir euch auch unterstützen. ;-) Oder ihr könnt euch auch einfach hier inspirieren lassen.

T-Shirt Workshops

Willst du lernen wie du dein eigenes T-Shirt gestaltest bedruckst? Ihr lernt euer Motiv zu vektorisieren, den Schneideplotter und die T-Shirt Presse zu bedienen.


Mitmachen ist ganz einfach. Am Besten machst du dir schon vorher Gedanken, was du auf deinem T-Shirt haben möchtest. Du kannst das auf einem Blatt Papier skizzieren oder als Bild mitbringen, bitte beachte, dass wir keine Farbverläufe realisieren können.


Die Anmeldung findet per Mail an workshops@fablab.fau.de nach dem first come first serve Prinzip statt. Ihr bezahlt die Teilnahmegebühr, in welcher bereits ein T-Shirt und die Folie enthalten ist, dann direkt im Workshop.

  • Max. Teilnehmerzahl - 8 Personen
  • Teilnahmegebühr - 20 € (darin enthalten 1 T-Shirt + Folie)
  • Vorhandene T-Shirt Größen (Frauen S - L, Männer S - XL)

Verfügbare Termine (jeweils Samstag  10-15 Uhr)

  • 28.11.15
  • 19.12.15
  • 23.01.16
  • 06.02.16
  • 20.02.16

Neue Termine im Wintersemester

Du bist mit neuen Ideen aus den Semesterferien zurück gekommen? Du hast ein Projekt, an dem du weiter arbeiten möchtest?

Wir haben seit heute neue Termine für dieses Semester. Lasse dir bei einem OpenLab zeigen wie die Maschinen funktionieren oder komme, wenn du dich schon auskennst zu einem SelfLab.

Spende von Festool GmbH

Wir bedanken uns herzlich bei der Firma Festool für eine weitere großzügige Spende von hochqualitativen Elektrowerkzeugen und Zubehör.

Darunter findet sich eine Stichsäge, ein Feinschleifer sowie viel Zubehör und Aufbewahrungsboxen. Wir freuen uns, diese Geräte in Zukunft auch entsprechend eingewiesenen Besuchern des Labs zur Bearbeitung Ihrer Projekte zur Verfügung stellen zu können.

Fräsen mit Autodesk Inventor Professional 2016

Für unsere Fräse existiert nun eine weitere getestete Toolchain. Neben VCarve und Siemenx NX ist es nun auch möglich mit Autodesk Inventor G-Code für unsere Fräse zu erzeugen.

Der nächste Fräsentermin findet am Samstag, den  10. Oktober statt, eine Anmeldung ist erforderlich. Weitergehende technische Informationen findest du auch auf der Webseite der Fräse. Wenn noch Fragen bleiben, wende dich an zerspanung@fablab.fau.de.

Frästeil

Das Internet schließt in 8 Tagen!

Das FAU FabLab ist am 17. und 18. Oktober im Innenhof der Stadtbibliothek anzutreffen. Grund: Wir sind mit dabei beim net:works15 Kulturfestival.

Neben OpenLabs bieten wir wieder die Workshops Lasercutten und T-Shirts-Gestalten an. Alle Workshops mit begrenzter Teilnehmerzahl. Schnell sein lohnt sich!

Anmeldung zu den Workshops bitte per Mail an: erlangen@networks15.de oder telefonisch unter Tel. 09131 / 86-1408

Auch an den folgenden Tagen finden im Palais Stutterheim viele interessante Workshops zu den Themen "analog" und "digital" statt, wie z.B. Intarsien selber machen, Musikinstrumentebau, eine Vorführung zum 3D-Scan etc.

Kommt vorbei und habt Spaß!

Mehr Informationen gibt's hier, in diesem Faltblatt.

Und auf den Partnerseiten:

http://www.erlangen.de/bibliothek/desktopdefault.aspx/tabid-1546/3480_read-31883/

http://mehrwertzone.net/veranstaltung/das-internet-schliesst-in-8-tagen/20151017T1000/

 

Das FabLab-Interview zum Makerspace: 

http://networks15.de/Kannst+dus+zeichnen+kannst+dus+bauen


Makerspace Folder

 

Inhalt abgleichen